Mit Aloe Vera Gel Locken definieren & pflegen (auch für die Curly Girl Methode geeignet)

Aloe Vera Gel hatte vor einigen Jahren schon mal einen ziemlichen Hype. Inzwischen ist es etwas ruhig geworden um das Wunderprodukt für Haut & Haar. Dabei ist Aloe Vera Gel für Locken eine super Sache. Wusstest du nicht? Dann verrate ich dir mal, wie du mit Aloe Vera Gel Locken definieren und pflegen kannst.

Aloe Vera – Was ist das und welche Vorteile hat es?

Aloe Vera als Haarpflege

Aloe Vera Gel wird aus einer Pflanze gewonnen: der Wüstenlilie (Aloe Vera). Diese hat dicke, stachelige Blätter und wenn man diese zerbricht, fließt ein Saft heraus, aus dem das Gel hergestellt wird. Die Aloe Vera gilt als eine Heilpflanze, da das Blattmark gegen Entzündungen wirkt. Es ist außerdem schmerzlindernd und antibakteriell. Daher kommt Aloe Vera Gel auch oft bei Hautproblemen zum Einsatz. In der Kosmetik wird vor allem auf die feuchtigkeitsspendende Wirkung gesetzt. Daher eignet sich das Aloe Vera Gel auch hervorragend für die Lockenpflege!

Mit Aloe Vera Gel Locken definieren

Aloe Vera Gel kannst du als Alternative oder zusätzlich zu normalem Gel benutzen. Es hilft dabei, die Locken zu definieren. Dazu knetest du eine Portion Aloe Vera Gel in die nassen Haare. Je nasser die Haare noch sind, desto besser. Anschließend lässt du die Haare lufttrocknen, ploppst sie oder föhnst sie mit einem Diffusor. Allerdings kann es auch wie bei anderem Gel zu einem Gelcast führen. Diesen musst du dann auskneten, damit die Locken nicht strähnig aussehen.

Aloe Vera Gel kannst du als Alternative oder Zusatz zu normalem Gel verwenden.

Mit Aloe Vera Gel Locken auffrischen

Wenn du am zweiten Tag nach dem Waschen bzw. nach dem Schlafen deine Locken auffrischen möchtest, kann das Aloe Vera Gel dein Retter sein! Du kannst es entweder pur in die Haare einkneten, sodass sie sich wieder etwas mehr definieren. Falls das zu stark ist, dann verdünnst du das Aloe-Vera-Gel mit etwas Wasser und gibst es in die Haare. Wenn du es ganz dünn magst, kannst du es sogar in eine Sprühflasche geben und deine Haare damit benetzen.
Möchtest du deine Haare noch etwas mit Duft auffrischen, dann kannst du einen kleinen Spritzer Parfüm oder Öl (z.B. Bio Lavendelöl von Baldini für 3,30 Euro bei Amazon*) hineingeben. Das Aloe Vera Gel ist an sich nämlich relativ geruchsneutral.

Das Aloe Vera Gel bringt Locken nach dem Schlafen wieder in Schwung.

Aloe Vera Gel als Haarspülung

Eine feuchtigkeitsspendende und oberflächenglättende Wirkung hat das Aloe Vera Gel auch, wenn du es als Spülung verwendet. Dafür das Gel nach der Wäsche in die Haare und Kopfhaut einmassieren und anschließend auswaschen. Das ist eine perfekte Möglichkeit, um die Haare z.B. nach Schwimmbadbesuchen oder nach dem Färben wieder in den Griff zu bekommen. Falls du noch einen richtigen Conditioner ohne Silikone und Sulfate suchst, dann findest du die besten in diesem Artikel.

Ist Aloe-Vera-Gel geeignet für die Curly Girl Methode?

Da es sich bei Aloe Vera Gel um ein Naturprodukt handelt, ist es perfekt für die Curly Girl Methode geeignet. Achte jedoch darauf, dass es ein reines Aloe Vera Gel ist und kein Haarprodukt „mit Aloe Vera“. Denn in diesem Fall können Inhaltsstoffe enthalten sein, die nicht curly-girl-geeignet sind.
Wenn du die Curly Girl Methode befolgst, knetest du das Aloe Vera Gel nach der Wäsche in die Haare ein. Nach dem Trocknen bringst du deine Locken dann mit der Methode Scrunch the Crunch out (SOTC) in Form. Das heißt, du fängst von unten an, das Gel aus den Haaren auszukneten. Aber ganz vorsichtig, dass die Bündelung der Locken nicht kaputt geht. Wenn das Aloe Vera Gel dir zu wenig Halt gibt, dann kannst du es noch mit einem normalen Gel vermischen. Auch nach der Curly Girl Methode kannst du das Aloe Vera Gel zum Auffrischen der Locken nehmen.

Worauf beim Kauf von Aloe Vera achten?

Das Aloe Vera Gel sollte rein sein und möglichst wenige Zusatzstoffe beinhalten (sind auf der Liste mehr als 5 Inhaltsstoffe, dann schau lieber nochmal genauer hin). Vor allem solltest du darauf achten, dass kein Alkohol enthalten ist.

In der Regel sind Verdickungsmittel enthalten, diese sollten dann natürlichen Ursprungs sein z.B. das Algenextrakt Agar. Nicht so gut sind z.B. Xanthan und Carbomer.

Am besten sollte das Produkt nicht mit Wasser verdünnt sein und aus Direktsaft hergestellt sein.

Gut ist es beim Kauf auf ein Siegel wie z.B. Öko-Test oder verschiedene Bio-Siegel zu achten.

Produktempfehlungen Aloe Vera Gel

Aloe Vera Gel mit Öko-Test Urteil „sehr gut“

Aloe Vera Gel von Seven Minerals mit Öko-Test sehr gut. Komplett natürliches Produkt mit 99% Aloe Vera Direktsaft.

Ab 19,95 Euro für 335ml bei Amazon*

Aloe Vera Gel von junger Firma mit schönem Design

Das Aloe Vera Gel der Firma Junglück kommt in einer sehr schönen braunen Glasflasche. Das Produkt ist vegan und ebenfalls komplett aus natürlichen Inhaltsstoffen.

Ab 19,99 Euro für 250ml bei Amazon bestellen.*

Du suchst noch weitere Möglichkeiten, um deine Locken zu definieren?

Die besten Lockencremes
So einfach Locken ploppen
Locken auffrischen: 11 super Tipps
Was ist eigentlich Co-Washing?

Beim Co-Washing wird auf Shampoo verzichtet. Die Haare werden nur mit Conditioner gewaschen

Hier Klicken und alles über Co-Washing erfahren…

Wie funktioniert die Curly Girl Methode?

Beachte nur wenige einfach Regeln in der Haarpflege und profitiere von schönen Locken.

Hier Klicken und das Geheimnis der Curly Girl Methode erfahren…

Die 11 besten Tipps, um müde Locken aufzufrischen

Mit ein paar Tricks kannst du deine schöne Lockenpracht auch mehrere Tage offen tragen.

Hier Klicken und Tipps zum Locken auffrischen abholen…

Von |2018-12-14T10:51:28+00:00Dezember 14th, 2018|Locken definieren, Lockenpflege, Naturkosmetik für Locken, Styling|

Über den Autor:

Die Autorin Klara liebt ihre langen Locken. Meistens zumindest, denn mitunter können sie ganz schön störrisch und pflegebedürftig werden. Daher geht sie auf die Suche nach den besten Lockenpflege-Produkten, Lockenpflege-Hausmitteln und Frisuren für Locken. Und natürlich wendet sie sich auch den Lesern zu, die sich gerne schöne Locken zaubern wollen - sei es mit Glätteisen, Lockenstab oder über Nacht. Mehr auf www.klarajebe.de oder auf ihrem Google+Profil

Hinterlassen Sie einen Kommentar