Bestimme jetzt deinen persönlichen Lockentyp 2017-11-22T12:23:49+00:00

Welcher Lockentyp bist du?

Um herauszufinden, welches die beste Pflege für deine Locken ist, muss zunächst dein individueller Lockentyp ermittelt werden. Haare werden aufgrund ihrer Struktur vier verschiedenen Typen zugeteilt. Diese sind: (1) Glattes Haar, (2) welliges Haar, (3) lockiges Haar und (4) krauses Haar. Nutze die Bilder unten, um dich mit einem der verschiedenen Haarstrukturen zu identifizieren und so zur perfekten Pflege zu finden.  Jeder der lockigen Typen wird in jeweils drei weitere Typen unterteilt: Haartyp 2a, b, c; Haartyp 3a, b, c; Haartyp 4a, b, c.

Der Unterschied zwischen welligem Haar und lockigem Haar ist jedoch fließend, da je nach Länge und Pflege mehr oder weniger Locken entstehen können. So kann der Lockentyp tatsächlich je nach Styling variieren und mal 2c oder 3a sein. Allgemein gilt aber: Je mehr Locken, desto anfälliger sind die Haare für Trockenheit und Frizz! Zu einer intensiven Feuchtigkeitspflege solltest du in jedem Fall greifen.

Klicke auf deinen Lockentyp und erhalte weitere Informationen:

Top Feuchtigkeitsspendende Conditioner für Locken jetzt online shoppen:

Leave-In-Conditioner zum Sprühen: Revlon Equave Hydro Nutritive Detangling Conditioner

von Revlon
Preis: -

Bekommt jedes Problemhaar in den Griff: Dr. Schedu Berlin Keratin Kollagen Intensivkur ohne Silikone

von Dr. Schedu Berlin
Preis: -

Duftender Feuchtigkeitsspender: Moroccanoil Feuchtigkeits-Conditioner

von Moroccanoil
Preis: -

Ausprobiert: Reverse Washing – Super für Locken

By | Februar 17th, 2018|Categories: Haarwäsche Locken, Locken definieren, Locken pflegen – Produkte & Methoden im Test, Lockenpflege im Test|

Reverse Washing ist ein neuer Trend in der Haarwäsche, von dem man zur Zeit oft hört und liest. Gerade in der Lockenpflege soll das "umgekehrte Haarewaschen" für schön definierte Locken sorgen. Feine Haare erhalten dagegen [...]

Maui Moisture im Test: neue Marke bei dm – Achtung Mogelpackung!

By | Februar 6th, 2018|Categories: Haarwäsche Locken, Lockenpflege im Test, Produkte für Locken|

Wow, die Flaschen von Maui Moisture sehen so schön aus und die Verpackung verspricht irgendwie ein Naturkosmetik-Produkt. Es steht nämlich vorne drauf, dass keine Silikone, Sulfate und Parabene enthalten sind. Für die Curly Girl [...]

Naturlocken richtig definieren: Die Plopping-Methode

By | Januar 24th, 2018|Categories: Haarwäsche Locken, Kurze Locken, Lange Locken, Locken definieren, Locken machen, Ohne Hitze|

Schöne Locken ohne Hitze mit der Plopping-Methode? Zugegeben, eine leichte Welle sollten deine Haare schon besitzen (mindestens Typ 2b), damit die Plopping-Methode funktioniert. Aber dann zauberst du damit wunderschöne springende Locken. Und zwar ganz ohne [...]

Im Test: Glättbürste – eine Alternative zum Glätteisen?

By | Januar 17th, 2018|Categories: Frisuren mit Locken, Haare glätten, Lockenpflege im Test, Styling|Tags: , , |

Eine Bürste, die sich erhitzen lässt und die Haare beim Durchbürsten glättet? Die Funktion von Glättbürsten klingt grandios. Deshalb liegt schon seit ein paar Wochen die schöne pinke Haarglättungsbürste von Apalus  mit Ionen-Glättung bei [...]

Juckende Kopfhaut? Diese Produkte können helfen

By | Januar 11th, 2018|Categories: Haarwäsche Locken, Kopfhaut, Lockenpflege|Tags: , , , , , , |

Die Haare sind frisch gewaschen, aber trotzdem juckt die Kopfhaut und man hat das Bedürfnis, die Haare sofort wieder zu waschen. Kennst du das auch? Gerade bei lockigen Haaren kommen juckende Kopfhaut und Schuppen [...]

Saure Rinse: Essigspülung sorgt für glänzende Locken und weniger Schuppen

By | Dezember 16th, 2017|Categories: Haarwäsche Locken, Locken pflegen – Produkte & Methoden im Test, Lockenpflege im Test, Naturkosmetik für Locken|Tags: , , , , |

Schon mehrmals habe ich darauf hingewiesen, dass es einige einfache Hausmittel für die Lockenpflege gibt. Die saure Rinse gehört z.B. dazu. Es ist total einfach, bewirkt aber Wunder! Du brauchst [...]