Locken machen mit Hitze

Locken machen mit Hitze? Wir zeigen dir, wie du mit dem Glätteisen oder Lockenstab wunderschöne Locken zauberst. Auch wenn die Haare auf Dauer etwas geschädigt werden können, wenn du sie zu oft mit Hitze behandelst, kannst du dir so von Zeit zu Zeit eine schöne Lockenfrisur zaubern. Denn wenn du Locken mit Hitze machst, kannst du sie genau so eindrehen, wie du sie haben möchtest, außerdem halten sie viel länger.

Denke immer dran ein Hitzeschutzsspray zu benutzen, wenn du mit dem Glätteisen oder Lockenstab oder anderen Geräten mit Hitze hantierst. Gönne deiner Haarpracht immer mal wieder eine Pause und style sie nicht täglich mit dem Glätteisen. Eine schöne Haarkur und einmal pro Woche einen Conditioner 20 Minuten einwirken lassen sorgt für gesunde Haare und somit schöne Locken.

Auch mit einem Föhn mit Diffuseur kannst du deine welligen Haare zu richtig schönen Locken formen. Am besten funktioniert es, wenn du sie eine Weile an der Luft antrocknen lässt und sie erst am Ende mit dem Diffuseur behandelst. Vorher kannst du sie außerdem noch mit einem Leave-In-Conditioner besprühen. So vermeidest du Frizz.

Aktuelle Beiträge aus der Kategorie Locken machen mit Hitze:

Das ist ja einfach! Locken machen mit dem Glätteisen

Von | 2017-03-01T11:09:08+00:00 Oktober 28th, 2016|Locken definieren, Locken machen, Locken machen mit Hitze|

Locken machen mit dem Glätteisen – das klingt erstmal paradox. Nicht nur mit dem Lockenstab könnt ihr euch Locken machen, sondern auch mit dem Glätteisen. Das ist neuerdings mega im Trend. Denn wenn man einmal den richtigen Schwung raus hat, ist es total einfach und führt zu einem wunderschönen Ergebnis. Viele schwören darauf, weil [...]